Radsportschule

Velobegeisterten Buben und Mädchen ab ca. 10 Jahren (Strasse) oder ca. 7 Jahren (MTB) werden durch ausgebildete J+S Leiter vor allem Technik und Sicherheit auf dem Rennrad und Mountainbike vermittelt. Dies geschieht
auf eine spielerische Art und Weise, welche den Spass am Radfahren fördert. Die Radsportschüler
können erste Schülerrennen mit dem Rennvelo oder Mountainbike bestreiten.

Wieso besucht man die Radsportschule?
Ich gehe in die Radsportschule, weil…

… ich Freude am Velo fahren oder biken habe.
… ich gerne Sport treibe.
… ich mich technisch verbessern möchte.
… ich nicht alleine Touren machen möchte.
… ich Rennen bestreiten möchte.
… ich professionell betreut werden will.
… ich gleich gesinnte Kollegen kennen lernen will.
… ich lernen will, mein Velo zu flicken.
… ich von den Erfahrungen profitieren will.

Schau doch einfach einmal in einem Training vorbei!

Die Radsportschule des RMV Cham-Hagendorn umfasst:
Fahrtechnik mit Rennvelo und Mountainbike vermitteln. Spielerisch werden an den von ausgebildeten
J+S Leitern geführten Trainings die Fahrtechniken auf Rennvelo und Mountainbike vermittelt.

Ausfahrten mit dem Velo
Es werden kleinere und grössere Ausfahrten in Gruppen unternommen.

Verkehrserziehung
Auch die Schulung des Verhaltens im Strassenverkehr wird grosse Beachtung geschenkt.

Polysportives Wintertraining
In den Wintermonaten findet jeweils ein abwechslungsreiches Hallentraining statt.

Betreuung erste Radrennen
Die Radsportschüler können an ersten Rennen teilnehmen, wo sie jeweils von unseren Trainern betreut werden.

Trainingswoche
Im Frühling wird jeweils ein Trainingslager in Italien durchgeführt.

Unterstützung bei Material und Kleider
Rennvelos werden den Radsportschülern je nach Grösse zur Verfügung gestellt. Die Vereinsbekleidung
kann zu günstigen Konditionen gekauft werden.